Müllabfuhr|Wir (ent-)sorgen für Sie

Mit unserem eigenen Abfuhrbetrieb kümmern wir uns um die Leerung Ihrer Abfalltonnen sowie um die Sperrmüllabholung. 13 Müllfahrzeuge sind dafür ab 5:30 Uhr morgens im Einsatz.

Sollte es mal Probleme mit der Müllabfuhr geben, erreichen Sie uns unter 09421 9622028.

Auch der Transport gesammelter Wertstoffe aus den 39 Wertstoffhöfen, Materialumschlag und Abhol- und Lieferservice von Grüngut und Kompost obliegt unserem Abfuhrbetrieb.

Das hilft uns!

  • Tonne gut sichtbar aufstellen
  • Tonne nicht überladen
  • Ordungsgemäße Befüllung
  • Freier Zugang zur Tonne (keine Schneehaufen)
  • Freie Zufahrt (nicht zuparken, Wendehammer offen halten)
  • Abfälle nicht einstampfen

 

Bereitstellung der Abfalltonnen

Bitte stellen Sie Ihre Tonnen am Leerungstag pünktlich ab 5:30 Uhr an der Grundstücksgrenze zur Leerung bereit. Die Tonne darf keine Verkehrsteilnehmer behindern oder gefährden. Ist Ihr Grundstück abgelegen oder grundsätzlich nicht von der Müllabfuhr anfahrbar, wird ein gesonderter Bereitstellungsort vereinbart.
 
Der Zugriff und die Zufahrt zu den Tonnen darf nicht durch parkende Autos oder Schneeberge behindert sein. Sollte eine Baustelle die Zufahrt zu Ihrem Grundstück versperren, stellen Sie die Tonne an den nächstgelegenen anfahrbaren Platz vor der Baustelle.
 
Es werden nur Tonnen geleert, die von den Müllwerkern ohne große Schwierigkeiten erreichbar sind. Stellen Sie die Tonnen nach der Leerung sobald als möglich an ihren gewohnten Standort zurück.

Überfüllte Mülltonnen sind unzulässig

Abfalltonnen sind mit geschlossenem Deckel zur Leerung bereitzustellen. Überfüllungen und etwaige unberechtigte Beistellungen zur Leerung dürfen nicht durch die Müllabfuhr entsorgt werden.

Wenn mal etwa mehr Müll anfällt, ist der amtliche Restmüllsack die praktische Lösung. Im Kaufpreis ist die ordnungsgemäße Entsorgung enthalten. Dieser Sack darf mit der Tonne zur Leerung bereitgestellt und durch die Müllabfuhr entsorgt werden.

Es gibt ihn in der Geschäftsstelle des ZAW-SR (Äußere Passauer Straße 75, Straubing) und im Entsorgungszentrum wie auch in vielen Geschäften für 3,50 Euro zu kaufen. Er bietet Platz für 70 Liter Müll.

Zu den Verkaufsstellen

Leerungstermine

Die graue Restmülltonne wird 14-täglichen im Wechsel mit der braunen Biotonne geleert. Die blaue Papiertonne wird alle vier Wochen geleert.

Sie finden die Abfuhrtermine zu Ihrem Wohnort im digitalen Abfuhrkalender zur Einsicht und zum Download.

Ihre Tonne wurde nicht geleert?

Bitte überprüfen Sie folgende Möglichkeiten:

  • Stand die Tonne rechtzeitig bereit?
  • Wurde die Abholung wegen eines Feiertags verschoben?
  • War die Abholstelle zugeparkt oder versperrt?
  • Haben Sie einen gelben Einhänger an der Tonne, auf dem ein Grund für die Nichtleerung vermerkt ist?

 

Keiner der Gründe trifft auf Sie zu?
Dann fragen Sie bitte im Abfuhrbetrieb nach unter 09421/ 9622028.

Unser Fuhrpark

Wir sind täglich mit 13 Müllsammelfahrzeugen für Sie im Einsatz!

  • Leistung von je 420 PS
  • 4-Achs-LKWs erlauben höhere Ladevolumen
  • Eigengewicht: 17 Tonnen
  • Spritverbrauch: 8 Liter Diesel pro Stunde
  • Maximale Zuladung: 15 Tonnen
  • Pressvolumen: 28 m³  (das entspricht etwa einer Menge von 1.800 Stück 80-Liter Tonnen)

 

­Besondere Sicherheitsausstattung

  • Automatisch bremsendes Rückfahrsicherheitssystem
  • Abbiegekamera

Logistik

Für den Transport von Wertstoffen kommen weitere Fahrzeuge zum Einsatz

  • Zwei Abrollkipper
  • Ein Grüngutfahrzeug mit Kran
  • Transportleistung: 15.800 Tonnen

Unsere Leistung

  • Team aus bis zu 40 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern
  • Gesamtgewicht aller geleerter Tonne im Jahr: 43.000 Tonnen 
  • 28.000 Stunden Jahreseinsatzstunden aller Müllsammelfahrzeuge
  • Anzahl der Leerungen: 2,7 Millionen pro Jahr
    plus 8.150 Sperrmüllabholungen
  • Laufleistung der Müllwerker je nach Gebiet: bis zu 23 km pro Tag
  • Logistikbetrieb
  • Materialumschlag an Wertstoffen: 15.779 Tonnen

Materialumschlag

In unserer Umschlaghalle

  • Sortieren wir Metalle und Holz aus den Sperrmüllabholungen zur Verwertung
  • Verladen wir das gesamte Altpapier für den Transport zur Aufbereitungsanlage

 

Die Zentrale unseres Abfuhrbetriebes befindet sich am Wertstoff- und Betriebshof im Alfred-Dick-Ring.
Ein kurzes Video gibt einen Einblick in die Anlage: