Aktuelle Themen| im Überblick

Ab Januar: Pfand auf alle Einweg-Flaschen bis zu drei Litern

Mit Januar 2022 wird auf alle Einwegflaschen aus Kunststoff mit einem Volumen bis zu drei Litern Inhalt Pfand erhoben. Damit wird nun auch Plastik-Einwegflaschen für Obstsäfte Pfand fällig  Lediglich Milchgetränke sind noch von der Regelung ausgenommen. Kein Pfand gibt es auf Flaschen und Dosen, die bereits im Umlauf sind. Für sie gilt eine Übergangsregelung bis 1. Juli 2022. Auch für Getränkedosen gilt dann die Bepfandung ohne Ausnahme.

 

» weiterlesen

Wohin mit dem Christbaum?

Endstation Wertstoffhof oder Biotonne – aber nur Natur pur!

Wir nehmen Ihren Christbaum kostenlos an den Wertstoffhöfen an. Dazu muss der Baum aber komplett abgeschmückt und auch frei von Glitzer oder Farbspray sein. Zerkleinert können er auch über die Biotonne entsorgt werden. 

Sind künstliche Anhaftungen an den Bäumen – oder gar der ganze Baum aus Synthetik – müssen sie als Restmüll entsorgt werden.

Das gesammelte Grüngut der Wertstoffhöfe wie auch das Material aus den Biotonnen wird im…

» weiterlesen

Abfuhrkalender 2022 per Post und online ist da!

Der neue Abfuhrkalender für 2022 mit den Leerungsterminen für Rest-, Bio- und Papiertonne wurde allen Haushalten des Verbandsgebiets per Post zugestellt. Er enthält zusätzlich interessante Informationen zur örtlichen Entsorgung und Hinweise auf neue Dienste.

Ihr individueller Plan ist auch hier auf unserer Seite abrufbar. Oder nutzen Sie unsere neue kostenlose App mit Erinnerungsdienst.

» weiterlesen

Winterbetrieb Grüngutsammelstelle Geiselhöring

Die Grüngutsammelstelle Geiselhöring ist in diesem Jahr noch bis Dienstag, den 21.12.2021 geöffnet.

Der Betrieb im neuen Jahr beginnt wieder am 07.01.2022.
Im Januar und Februar ist die Sammelstelle jeweils am Freitag von 13:00 bis 16:00 Uhr geöffnet.

» weiterlesen

Tipps gegen festgefrorene Abfälle in der Biotonne

Eingefrorene Abfälle machen eine vollständige Entleerung meist unmöglich. Die aktuellen nächtlichen Minustemperaturen reichen aus, die Abfälle in den Tonnen festzufrieren, vor allem Laub ist besonders gefährdet. Selbst wenn die Mitarbeiter aus dem Abfuhrbetrieb die Tonne mehrmals an die Schüttung schlagen, lässt sich der Inhalt der Biotonne nicht lösen.

» weiterlesen